Hier der Artikel zu unserer Halloweenshow 2018

Bad Mergentheim

„Perform Yourstyle“ Musicalensemble führt Halloween-Show mit vier Geschichten in der Edelfinger Turn- und Festhalle auf

Königin verbannt Ehemann in Spiegel

Archivartikel Autor: Peter D. Wagner

Bei zwei Halloween-Shows in Edelfingen lehrten die jungen Mitglieder der Musicalgruppe „Perform Yourstyle“ die Zuschauer das Fürchten.

Edelfingen. Schaurige und schön gruselige Atmosphäre herrschte in der Edelfinger Turn- und Festhalle bei zwei Aufführungen einer Halloweenshow des Musicalensembles „perform-yourstyle“ (py).

Die im April gegründete Abteilung des Edelfinger Gesangvereins unter Regie der Leiterin und Trainerin Alexa Hurka zählt mittlerweile über 15 äußerst motivierte Mitglieder im Alter zwischen etwa acht und 20 Jahren.

Ergänzt wird die Gruppe durch etwa fünf etwas ältere sogenannte „py-Seniors“. Begleitet von einem aus den py-Seniors bestehenden Kreativteam bringen sich die jungen Menschen auch mit ihren jeweiligen Stärken bei der Organisation und Planung von Workshops, dem Schreiben von Drehbüchern sowie der Gestaltung des Bühnenbildes ein.

Die Halloweenshow mit Tanz, Gesang und Schauspiel in der am Samstagabend nahezu ausverkauften und am Sonntagnachmittag gut besuchten Edelfinger Turn- und Festhalle waren die beiden ersten großen Musicalveranstaltungen von „perform-yourstyle“, nachdem das Ensemble bereits Auftritte unter anderem beim Bad Mergentheimer Stadtfest im Juni und bei der langen Einkaufsnacht im September absolviert hatte.

In der rund zweieinhalbstündigen Show präsentierte „perform-yourstyle“ vier selbst geschriebene Geschichten rund um das Thema „Halloween“. Dabei brachten die Akteure den Besuchern mit schaurigen Szenen das Gruseln bei. In „Die Addams Family“ verliebte sich Wednesday Addams in den Sohn einer angesehenen Mischwesenfamilie. Um sich vor der Familie Bieber nicht zu blamieren, engagierten ihre Eltern eine Benimmlehrerin, die Wednesday komplett umzukrempeln versuchte.

Um in „Halloween Town“ gegen die Langeweile ihres Bosses Oogie Boogie anzugehen, entführten „Furcht“, „Angst“ und „Schrecken“ den „Nicki Klaus“ aus Weihnachtsstadt, worauf sich Sally und Jack auf die Suche nach den Entführern machten.

In „Spieglein, Spieglein“ stießen bei einer Wanderung die beiden Mädchen Allie und Liz auf das Schloss einer bösen Königin, die ihren Gemahl in einen Spiegel gezaubert hatte. Die beiden Mädchen wollten den Fluch, der über dem Schloss lag, brechen und den König befreien.

In „Die Moorhexe“ – dargestellt von Alexa Hurka – ließ ein alter Fluch die drei Hexenschwestern „von Rosenberg“ und den Hexenjäger Rudolf von Hohenlohe in Edelfingen auferstehen. Das dadurch drohende Unheil konnte nur von dem jungen Tom abgewendet werden, der dafür jedoch erst noch das Zaubern lernen musste.

Begeisternder Charakter

Bei der Halloween-Show kam das Publikum voll auf seine Kosten. Zum begeisternden Charakter beider Aufführungen trugen außerdem sowohl die hoch ambitionierten „perform-yourstyle“-Akteure, die mit viel Spaß, Herzblut und Motivation agierten als auch die eindrucksvollen und phantasiereichen Kostüme, die professionelle Licht- und Tontechnik sowie die ausgefeilten Choreografien bei. Auf diese Weise wurde die Musicalshow zur kurzweiligen und amüsanten Unterhaltung für Kinder und Erwachsene sowie für die ganze Familie. Darüber hinaus winkte Kindern und Jugendlichen, die mit einem Halloween-Kostüm kamen, bei einem Gewinnspiel als Preis eine Freikarte für eine der Aufführungen des nächsten „perform-yourstyle“-Projektes, das für Oktober 2019 geplant ist.

Interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich zum Mitmachen per E-Mail an alexa@perform-yourstyle.de melden.

Trainerin Alexa Hurka ist ausgebildete Sängerin, Tanzpädagogin, Performance- und Gesangscoach. Darüber hinaus ist sie unter anderem amtierende Kulturbotschafterin des Groß Gerauer Landes. Unterstützt wird Hurka durch weitere professionelle Coaches. Dabei wird speziell Wert auf Fitness und bewusste Ernährung sowie auf die Verbesserung der Kondition und Körperhaltung der Jugendlichen gelegt. Im kommenden Jahr wird Hurka das Musical „Amazing Grace“ inszenieren, das die Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal am 22., 23. und 24. März 2019 mit drei Vorstellungen in der Stadthalle Lauda aufführen wird.